Atlético vor dem Europa-League-Finale: „Der Klub ist eine Weltmarke geworden“