DFB-Pokal Tickets: FC Schalke 04 – 1. FC Köln, 19.12.2017

DFB-Pokal Tickets: FC Schalke 04 - 1. FC Köln, 19.12.2017
Foto: bundesliga-tickets.net

Der FC Schalke 04 trifft im DFB-Pokal-Achtelfinale auf den 1. FC Köln. Die Königsblauen spielen in der heimischen Veltins Arena und haben dadurch einen deutlichen Vorteil. Die Nachfrage nach DFB-Pokal Tickets für diese Partie ist groß und es steht außer Frage, dass dieses Duell restlos ausverkauft sein wird. Mit unserem Online-Preisvergleich finden Sie die günstigsten Schalke Köln DFB-Pokal Tickets auf dem Ticket-Zweitmarkt.

Der 1. FC Köln hat kein leichtes Los im Pokalachtelfinale gezogen. Die Geißböcke müssen in der Runde der letzten 16 des DFB-Pokal auswärts gegen Schalke 04 antreten. Die letzte Partie auf nationaler Ebene in diesem Jahr, wird entweder am 19. Dezember ausgetragen. Dann entscheidet sich auch, welcher Erstligist in die nächste Pokalrunde einziehen wird.

DFB-Pokal Tickets: FC Schalke 04 – 1. FC Köln, 19.12.2017

Achtelfinale - DFB-Pokal 2017/18 noch 3 Tage

FC Schalke 04 - 1. FC Köln

Dienstag

19.12.2017

20:45 Uhr

Ticketpreis
zzgl. Versand
Anbieter
Aktion
ab 39.95 €
ab 0.00 €

Ticket-Alarm

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Wunschpreis ein und wir infomieren Sie mit unserem Ticket-Alarm sobald die Tickets zum gewünschten Preis verfügbar sind.

Der 1. FC Köln um Trainer Peter Stöger ist aktuell nicht in bester Verfassung. In zehn Bundesligapartien gelang dem Team kein einziger Sieg und lediglich zwei Remis. Im Moment bedeutet das für den 1. FC Köln den letzten Tabellenplatz. Die Mehrfachbelastung auch durch die Teilnahme in der Europa League scheint der Elf um Timo Horn deutlich zuzusetzen. In weitaus besserer Verfassung ist hingegen der FC Schalke 04. Der Klub belegt derzeit Rang fünf in der Tabelle und kann dem Heimspiel im DFB-Pokal deutlich gelassener entgegensehen. Der 1. FC Köln startete fulminant in die neue Pokal-Saison. Gegen die Leher TS gewann die Mannschaft von Coach Stöger mit 5:0. Bereits in der 2. Runde wartete dann mit Hertha BSC Berlin ein Konkurrent aus der Bundesliga. Doch der 1. FC Köln setzte sich mit 3:1 gegen die Alte Dame durch.

Für die Königsblauen begann der Wettbewerb in dieser Saison bei BFC Dynamo. Ein 2:0-Sieg sicherte den Schalkern den Einzug in Runde 2. Dort setzte sich der Erstligist mit 3:1 gegen den SV Wehen Wiesbaden durch und machte somit die Teilnahme am Achtelfinale klar. Nun müssen die Schalker zum ersten Mal in dieser Saison im Pokal gegen einen Erstligisten antreten, immerhin dürfen die Profis dabei auf ihren Heimvorteil setzen. Für den 1. FC Köln hingegen ist es bereits das dritte Auswärtsspiel in diesem Wettbewerb. Bisher hat es der Mannschaft jedoch nicht geschadet, sondern ganz im Gegenteil immer das Weiterkommen in die nächste Runde beschert. Bleibt abzuwarten, ob sich das auch in Gelsenkirchen fortsetzen wird.