DFB-Pokal Tickets: RB Leipzig – TSG 1899 Hoffenheim, 31.10.2018

DFB-Pokal Tickets: RB Leipzig - TSG 1899 Hoffenheim, 31.10.2018
Foto: bundesliga-tickets.net

Das Spitzenspiel in der 2. DFB-Pokal-Runde findet in der Leipziger Red Bull-Arena statt. RB Leipzig trifft auf die TSG 1899 Hoffenheim, ein Duell zweier Europapokal-Teilnehmer. Die Arena in Leipzig wird zweifelsfrei restlos ausverkauft sein. Nutzen Sie unseren unabhängigen Online-Preisvergleich und finden Sie die günstigsten Leipzig Hoffenheim Tickets auf dem Ticket-Zweitmarkt.

Bereits in der 2. Runde des DFB-Pokals kommt es zu einem echten Kracher: RB Leipzig trifft auf die TSG 1899 Hoffenheim. Pikant: Kegelt Trainer Julian Nagelsmann ausgerechnet das Team aus dem Wettbewerb, das er in der nächsten Saison trainieren wird?

DFB-Pokal Tickets: RB Leipzig – TSG 1899 Hoffenheim, 31.10.2018

2. Runde - DFB-Pokal 2018/19 noch 17 Tage

RB Leipzig - TSG 1899 Hoffenheim

Mittwoch

31.10.2018

20:45 Uhr

Anbieter
Ticketpreis
Hinweise
ab 20.98 € *
zzgl. Servicegebühr und ggf. Versandkosten

* Ticketspreise sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich.

Ticket-Alarm

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Wunschpreis ein und wir infomieren Sie mit unserem Ticket-Alarm sobald die Tickets zum gewünschten Preis verfügbar sind.

Der sehr erfolgreiche Coach der Hoffenheimer, Julian Nagelsmann, befindet sich in der letzten Saison als Verantwortlicher. In der Spielzeit 2019/20 wird er neuer Coach von RB Leipzig. Der Funktionär Ralf Rangnick hat die Leipziger in der laufenden Saison übergangsweise übernommen. Die Spielzeit begann äußerst schleppend für die Sachsen. Die ersten Bundesligaspiele wurden verloren und nur mit Mühe und Not qualifizierte sich RB für die Europa League. Die TSG kam besser aus der Vorbereitung und darf sich außerdem auf die Gruppenphase der Champions League freuen. In der Vorsaison wurden die Hoffenheimer Dritter, Leipzig musste sich mit Rang sechs begnügen. Im Vorjahr wurden die Leipziger noch Vizemeister – unter der Leitung von Trainer Ralph Hasenhüttl.

RB Leipzig geht als Favorit ins Spiel. Natürlich spielt auch der Heimvorteil eine Rolle. Jedoch besitzt der Leipziger Kader laut „transfermarkt.de“ einen Gesamtmarktwert in Höhe von 316 Millionen Euro. Ein Spieler ist damit durchschnittlich 13,17 Millionen Euro wert. Die Hoffenheimer sind insgesamt 214,45 Millionen Euro wert. Durchschnittlich würde ein TSG-Profi 7,15 Millionen Euro kosten. Teuerster Spieler der Leipziger ist aktuell Nationalspieler Timo Werner – mit einem Marktwert in Höhe von 60,00 Millionen Euro. Auch die schlechte Weltmeisterschaft in Russland hat Werner nicht geschadet. Andrej Kramaric ist mit 35 Millionen Euro Marktwert der wertvollste Hoffenheimer Profi. Die gute WM in Russland mit Kroatien hat ihm nochmals Auftrieb gegeben.

9:2 für Hoffenheim – in der vergangenen Saison

Die letzten Aufeinandertreffen in der vergangenen Bundesligasaison waren jeweils eine klare Sache. Hoffenheim konnte vor heimischer Kulisse mit 4:0 gegen Leipzig gewinnen. Auch in Leipzig triumphierten die Hoffenheimer und gewannen eindrucksvoll mit 5:2. In der Saison davor siegte RB einmal (2:1) und einmal trennten sich die Teams Remis (2:2).

Beim DFB-Pokal-Duell dürften jeweils die ersten Kapellen auflaufen. Kaum vorstellbar, dass die Trainer viele Profis schonen werden. Zwar klagen beide Teams über die Dreifachbelastung aus Meisterschaft, Pokal und internationalem Wettbewerb, allerdings wird beim Aufeinandertreffen alles in die Wagschale geworfen werden müssen, um in die nächste Runde einzuziehen. Sowohl RB als auch die TSG träumen vom Finale in Berlin. Weder die Leipziger, noch die Hoffenheimer waren jemals im Endspiel.

Unser Tipp: RB Leipzig wird den Heimvorteil nutzen und gewinnen. Allerdings dürfte es eine äußerst enge Partie werden. Wir glauben allerdings, dass RB die entscheidenden Momente für sich nutzen kann.