DFB-Pokal Tickets: SC Paderborn 07 – FC Ingolstadt 04, 19.12.2017

DFB-Pokal Tickets: SC Paderborn 07 - FC Ingolstadt 04, 19.12.2017
Foto: bundesliga-tickets.net

Der einzige verbliebene Drittligist, SC Paderborn, trifft im Pokal-Achtelfinale in der heimischen Benteler Arena auf den FC Ingolstadt 04 statt. Die Nachfrage nach DFB-Pokal Tickets für diese Partie ist groß und es steht außer Frage, dass das Spiel restlos ausverkauft sein wird. Mit unserem Online-Preisvergleich finden Sie die günstigsten Paderborn Ingolstadt DFB-Pokal Tickets auf dem Ticket-Zweitmarkt.

Für Losfee Stefan Effenberg dürfte es ein ganz besonderer Moment gewesen sein, als er ausgerechnet dem SC Paderborn einen Gegner zulosen durfte. Immerhin hatte er die Mannschaft einmal als Trainer betreut. Nach der Auslosung stand fest: Der SC Paderborn wird im Achtelfinale des DFB-Pokal auf den FC Ingolstadt treffen. Der noch letzte verbliebene Drittligist in diesem Wettbewerb darf gegen den Erstliga-Absteiger Ingolstadt auf Heimvorteil setzen.

DFB-Pokal Tickets: SC Paderborn 07 – FC Ingolstadt 04, 19.12.2017

Achtelfinale - DFB-Pokal 2017/18 noch 3 Tage

SC Paderborn 07 - FC Ingolstadt 04

Dienstag

19.12.2017

18:30 Uhr

Ticketpreis
zzgl. Versand
Anbieter
Aktion
ab 13.90 €
ab 0.00 €

Ticket-Alarm

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Wunschpreis ein und wir infomieren Sie mit unserem Ticket-Alarm sobald die Tickets zum gewünschten Preis verfügbar sind.

In der Benteler Arena wird sich somit entweder am 19. oder am 20. Dezember entscheiden, ob auch im Viertelfinale des DFB-Pokal noch ein Drittligist vertreten sein wird. Markus Krösche, Geschäftsführer des SC Paderborn verfolgte die Auslosung hautnah im Dortmunder Fußballmuseum und war im Anschluss recht zufrieden mit der Achtelfinal-Paarung. „Ingolstadt ist ein guter Zweitligist, aber wir haben eine gute Möglichkeit“, so der Geschäftsführer. Der FC Ingolstadt setzte sich in der 1. Runde knapp mit 2:1 gegen 1860 München durch. Und auch in der zweiten Runde stand für die Schanzer ein bayerisches Derby auf dem Programm. Gegen die SpVgg Greuther Fürth gewann der FCI mit 3:1. Für den Zweitligisten wird das bevorstehende Duell gegen Paderborn nun schon das dritte Auswärtsspiel in der 3. Pokal-Runde sein. Aber bislang konnte Ingolstadt daraus nur Vorteile ziehen.

Der SC Paderborn könnte die Überraschungsmannschaft in diesem Wettbewerb werden. Gleich in der 1. Runde der diesjährigen DFB-Pokal-Saison konnte das Team einen Coup landen. Mit 2:1 setzte sich der ehemalige Erstligist gegen St. Pauli durch und zog somit in Runde 2 ein. Auch da ließ sich der SC Paderborn nicht von einem vermeintlich stärkeren Gegner beeindrucken. Gegen den Zweitligisten VfL Bochum konnte der SC einen 2:0-Sieg verbuchen und den Einzug ins Achtelfinale perfekt machen. Der FC Ingolstadt dürfte vor diesem Hintergrund gewarnt sein. Unterschätzen sollten die Schanzer den SC Paderborn jedenfalls nicht.