Die neue Bundesliga Trikots

Thiago
Foto: Rufus46 / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Die Bundesliga-Saison 2016/2017 ist vorbei und gespannt warten die Zuschauer auf die neue Spielzeit der zuschauerstärksten Liga der Welt. Der deutsche Meister FC Bayern München setzt auf eine bewährte Kombination der Vereinsfarben rot und weiß. Nicht wenige Fans des Rekordmeisters schwärmen vom neuen Trikotentwurf und loben das traditionelle Design, das an die glorreiche Ära der 1970er Jahre erinnert und die Bayern vor allem in der Champions League wieder in die Erfolgsspur zurückbringen soll.

Bei Redbet Sportwetten kann man seinen Geldbeutel etwas auffüllen, um sich das neueste Trikot seines Lieblingsvereins zu kaufen. Auffällig ist bei allen Mannschaften die Absicht beim Entwurf der neuen Trikots auf die traditionellen Farben des jeweiligen Vereins zu setzen, um so nicht nur neue Fans anzusprechen, sondern vor allem Anhängern, die seit längerer Zeit kein aktuelles Trikot mehr gekauft haben, die neuen Trikots schmackhaft zu machen.

Mit der direkten Qualifikation für die Champions League-Vorrunde und dem DFB-Pokalsieg beendete die Borussia aus Dortmund eine schwierige Saison versöhnlich. Für die kommende Spielzeit muss sich Dortmund jedoch wieder festigen und für den möglichen Abgang des Torschützenkönigs Pierre-Emerick Aubameyang rüsten. Die andauernden Querelen um Trainer Thomas Tuchel sollten ebenfalls schnellstmöglich überwunden werden, so dass das gelb strahlende, traditionelle Trikot wieder im alten Glanz erscheinen kann.

Der überraschende vierte Platz, der den TSG Hoffenheim zur Qualifikation für die Champions League berechtigt, gab den Kreisgauer einen ordentlichen Moralschub und die neuen Trikots können sich sicherlich auch in der Champions League sehen lassen. Fraglich wird es sein, ob die Doppelbelastung im Laufe der Saison nicht zum Nachteil im Alltagsgeschäft Bundesliga sein wird.

Auch die Blicke der Fans der „Königsblauen“ sind nach dem enttäuschenden zehnten Platz in der Abschlusstabelle bereits hoffnungsvoll auf die nächste Saison gerichtet. Der silber-graue Entwurf des Auswärtstrikot wurde von den Anhängern positiv bewertet und genießt mit dem Hashtag #WeisseBescheid schon Kultstatus.