Nach Mainz: 1. FC Köln steigt in den Poker um Dominick Drexler ein