Offiziell! Thiago verlängert bis 2021 beim FC Bayern München

Thiago
Foto: Rufus46 / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

In den vergangenen Wochen und Monaten gab es zahlreiche Gerüchte rund um die sportliche Zukunft von Thiago. Der 26-jährige Spanier wurde immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Doch der zentrale Mittelfeldspieler hat sich gegen eine Rückkehr nach Spanien und für einen Verbleib beim FCB entschieden. Thiago hat seinen bis 2019 laufenden Vertrag heute vorzeitig bis 2021 beim deutschen Rekordmeister verlängert. Neben Manuel Neuer, Jerome Boateng oder Robert Lewandowski ist Thiago ein weiterer Leistungsträger der nun langfristig in München bleibt.

Schluss, aus und vorbei. Die Wechselgerüchte rund um Thiago sind seit heute offiziell beendet, denn wie die Bayern am Freitag bekannt gaben, hat der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler seinen Vertrag bei den Münchnern vorzeitig von 2019 um zwei weitere Jahre bis 2021 verlängert.

In den letzten Monaten gab es immer wieder Spekulationen darüber ob der spanische Nationalspieler die Bayern am Ende der Saison verlässt. Angeblich hatte der Ex-Verein FC Barcelona großes Interesse seinen „verlorenen Sohn“ wieder in die La Liga zu locken. Doch Thiago hat sich gegen einen Wechsel zurück nach Barcelona und für einen Verbleib in der bayerischen Landeshauptstadt entschieden. Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern, äußerte sich wie folgt zu der Vertragsverlängerung: „Thiago ist einer der besten und somit auch begehrtesten Mittelfeldspieler Europas. Wir sind sehr froh, dass wir diesen herausragenden Profi langfristig an den Klub binden konnten.“ Thiago selbst zeigte sich ebenfalls glücklich: „Meine Familie und ich fühlen uns in München sehr wohl. Hier passt einfach alles. Ich will mit dem FC Bayern auch in Zukunft viele Titel gewinnen.“

Mit der Verbleib von Thiago hat der FC Bayern einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft gemacht. In den vergangenen Monaten wurden bereits zahlreiche Verträge mit Leistungsträgern wie Manuel Neuer, Javier Martinez, Thomas Müller oder Jerome Boateng verlängert. Durch die Vertragsverlängerung von Thiago bleiben die Bayern im Mittelfeld sowohl quantitativ aber vor allem auch qualitativ hochgradig besetzt. Carlo Ancelotti hat nun die Qual der Wahl, was jedoch ein Luxuproblem ist. Mit dem Verbleib von Thiago sind sicherlich auch die Chancen der Bayern gestiegen in Zukunft die Champions League zu gewinnen. Wer eine CL-Wette auf den FCB platzieren möchte, findet auf https://wetten.live/ den passenden Wettanbieter.

Der spanische Nationalspieler wechselte im Sommer 2013 vom FC Barcelona nach München. Thiago war damals der absolute Wunschspieler von Ex-Trainer Pep Guardiola. Das Guardiola-Zitat „Thiago oder nix“ ist mittlerweile legendär. Anfangs hatte der variabel einsetzbare Profi mit vielen Verletzungsproblemen zu kämpfen, doch in der Zwischenzeit ist Thiago zu einem echten Leistungsträger und Führungsspieler in München geworden. Neben dem eher defensiveren Arturo Vidal ist Thiago im Mittelfeld der Münchner gesetzt.