Raphael Guerreiro zurück auf dem Platz – Trio legte „Pause“ ein