Champions League Tickets: FC Bayern – AEK Athen, 7.11.2018

Champions League Tickets: FC Bayern - AEK Athen, 7.11.2018
Foto: bundesliga-tickets.net

Am 4. Vorrunden-Spieltag in der UEFA Champions League trifft der FC Bayern in der heimischen Allianz Arena auf AEK Athen. Das Spiel ist bereits jetzt schon restlos ausverkauft. Mit unserem Online-Preisvergleich finden Sie die günstigsten FC Bayern Athen Tickets auf dem Ticket-Zweitmarkt.

Für den aktuellen griechischen Meister wird es eines der großen Saisonhighlights. Für die Bayern sollte es ein Pflichtsieg werden. Im zweiten Heimspiel der aktuellen Champions League Saison trifft der FC Bayern München auf AEK Athen. Die Griechen dürften zu packen sein. Aber Achtung: AEK hat immerhin bereits Celtic Glasgow rausgekegelt.

Champions League Tickets: FC Bayern – AEK Athen, 7.11.2018

4. Spieltag - Champions League 2018/19 noch 45 Tage

FC Bayern - AEK Athen

Mittwoch

07.11.2018

21:00 Uhr

Anbieter
Ticketpreis
Hinweise
ab 30.00 € *
zzgl. Servicegebühr und ggf. Versandkosten
ab 70.56 € *
zzgl. Servicegebühr und ggf. Versandkosten
ab 153.00 € *
zzgl. Servicegebühr und ggf. Versandkosten

* Ticketspreise sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich.

Ticket-Alarm

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Wunschpreis ein und wir infomieren Sie mit unserem Ticket-Alarm sobald die Tickets zum gewünschten Preis verfügbar sind.

In der Qualifikation zur Champions League war Celtic Glasgow gegen AEK Athen eigentlich Favorit, aber die Griechen ließen die Schotten abblitzen und zogen eine Runde weiter. In einer Gruppe mit den Bayern, Ajax Amsterdam und Benfica Lissabon rechnen sie sich nun Chancen aus, das Achtelfinale zu erreichen. Dieses sollte für die Bayern eine Pflichtaufgabe werden. Klares Ziel des deutschen Rekordmeisters: als Gruppensieger in die Runde der letzten Sechzehn einziehen. Im Heimspiel gegen AEK Athen ist das Team von Trainer Niko Kovac klarer Favorit.

Die Unterschiede sind gigantisch. Laut „transfermarkt.de“ liegt der Gesamtmarktwert des deutschen Rekordmeisters derzeit bei rund 830 Millionen Euro. AEK Athen kommt auf 38 Millionen Euro. Allein Robert Lewandowski ist doppelt so viel wert wie der gesamte Kader der Griechen. Der Kader der Bayern ist 22 Mal so wertvoll wie der von AEK. Noch krasser fällt der Unterschied beim Durchschnittsmarktwert eines Spielers aus: 35,99 Millionen bei den Bayern und 1,20 Millionen bei AEK. Ein Spieler des FCB ist also im Schnitt 30 Mal so teuer wie ein Profi bei den Athenern.
Aber: Der Kader der Griechen ist jung und talentiert. Mittelfeldmann Konstantinos Galanopoulos ist mit erst 20 Jahren eine große Hoffnung des Klubs und der Nationalmannschaft. Er wurde unter Nationalcoach Michael Skibbe bereits eingesetzt. Ebenfalls im Mittelfeld ist der Portugiese Andre Simoes (28) beheimatet, der einer der großen Leistungsträger im Team ist. Für die Tore sorgt unter anderem der 25-jährige Kroate Marko Livaja.

Feiern die Bayern gegen AEK Athen ein Schützenfest?

Für AEK Athen werden die Partien in der Champions League Festtage sein. Die letzte Teilnahme an der Königsklasse ist mittlerweile zwölf Jahre her. In der letzten Spielzeit scheiterte der Klub in der 3. Qualifikationsrunde an ZSKA Moskau. In der Europa League war schließlich in der Zwischenrunde gegen Dynamo Kiew Schluss. Der größte Erfolg auf internationaler Ebene liegt mittlerweile über 41 Jahre zurück. Im UEFA-Pokal 1976/77 schied man erst im Halbfinale gegen Juventus Turin aus (1:4 und 0:1). Im Europapokal der Landesmeister (Vorgänger der Champions League) wurde 1968/69 das Viertelfinale erreicht (1:2 und 1:1 gegen Spartak Trnava).

Die Bayern sind in der Gruppenphase gegen Ajax Amsterdam, Benfica Lissabon und vor allem gegen den AEK Athen in jedem Spiel Favorit. Doch die drei Teams könnten sich in der Underdog-Rolle durchaus wohl fühlen. Vielleicht ist das die größte Chance, die AEK Athen in München besitzt? Völlig unbekümmert könnte das Team auftreten und die großen Stars möglicherweise überraschen.

Wie komme ich an Bayern Athen Tickets?

Auch wenn AEK Athen auf den ersten Blick kein absoluter Top-Gegner ist, wird die Allianz Arena auch gegen den griechischen Meister restlos ausverkauft sein. Wer das Spiel live erleben möchte, kann sich jedoch auf dem Ticket-Zweitmarkt Bayern Athen Tickets kaufen. Nutzen Sie hierzu am besten unseren Online-Preisvergleich und finden So die günstigsten Bayern CL-Tickets im Internet.