Gladbach Tickets

HeimspieleAuswärtsspiele

Schon seit vielen Jahren zählt Borussia Mönchengladbach ungebrochen zu den beliebtesten Vereinen in der Bundesliga und Gladbach Tickets sind sehr gefragt. Der Traditionsverein vom Niederrhein konnte bisher fünfmal den Meistertitel holen. Dazu gewann die Borussia aus Mönchengladbach dreimal den DFB-Pokal und war zweimal UEFA-Pokalsieger. Die Borussen stiegen erstmals im Jahr 1965 in die Bundesliga auf. Die Vereinsgeschichte ist seitdem durch beeindruckende Hochs, aber auch niederschmetternde Tiefs gekennzeichnet. Doch auch die schwierigen Jahre in der Vereinsgeschichte haben der Begeisterung der Fans keinen Abbruch getan. So hat der Verein rund 75.000 Mitgliedern und etwa 1.000 Fanklubs, die ihrem Verein die Treue halten.

Die erfolgreichsten Jahre in der Vereinsgeschichte sind bis heute die 1970-er Jahre. So konnten die Borussen in diesen so erfolgreichen Jahren mit ihrem damaligen Trainer Hennes Weisweiler alle ihre bis heute errungenen Meistertitel holen. Von 1996 bis 2004 erlebte die Borussia eine Zeit der Misserfolge und stieg zwischenzeitlich in die zweite Liga ab. Seit der Neueröffnung des Stadions im Borussia-Park kämpfte sich der Verein vom Tabellenende langsam aber stetig wieder zurück auf die vorderen Plätze und belegte schließlich in der letzten Saison hinter München, Dortmund und Leverkusen ein guten vierten Tabellenplatz.

Gladbach Tickets kaufen und den Borussia-Park live erleben 

Gladbach Tickets kaufen und den Borussia-Park live erleben
Foto: Blue-Letter / Wikipedia (gemeinfrei)

Seit dem Jahr 2004 trägt Borussia Mönchengladbach seine Heimspiele im Stadion im Borussia-Park in Mönchengladbach aus. Zuvor war das Bökelbergstadion der Heimplatz der Borussen. Mit rund 34.000 Zuschauern war dieses alte Stadion jedoch wesentlich kleiner als das neue Stadion im Borussia-Park, welches für rund 54.000 Zuschauer Platz bietet. Das neue Stadion wurde auf einem Areal erbaut, das bis 1996 von der britischen Rheinarmee genutzt wurde und wird seit seiner Eröffnung nicht nur von dem Mönchengladbacher Fußballklub als Austragungsort für seine Heimspiele genutzt.

So wurden bislang im Borussia-Park neben sechs Länderspielen der Herren-Nationalmannschaft auch Europapokalspiele, Spiele im DFB-Pokal sowie Spiele zur UEFA Champions League veranstaltet. Darüber hinaus war das Stadion im Borussia Park in Mönchengladbach einer der acht Austragungsorte der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen im Jahr 2011.

Nach der offiziellen Stadionklassifikation der UEFA ist das Stadion im Borussia-Park in die Kategorie 4 eingestuft. Der Bundesliga-Klub hat damit ein überaus komfortables und auch modernes Stadion für seine Heimspiele zur Verfügung. Im Sommer 2015 wurde das Stadion mit neuen HD-Videowänden und einer neuen Beschallungsanlage ausgestattet, sodass das Mönchengladbacher Stadion auch ein beliebter Austragungsort für Konzerte nationaler und internationaler Künstler wie Herbert Grönemeyer, Philipp Poisel, Bruce Springsteen oder Elton John ist.