Sicher für Online Wetten einzahlen

Sicher für Online Wetten einzahlen
360b / Shutterstock.com

Sportwetten erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit bei Fussballfans. Vor allem das Angebot an Online Wettanbieter ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Egal ob Bundesliga, Champions League oder 3. Liga, die Auswahl an Wettmöglichkeiten ist schier unendlich. Auch in Puncto Zahlungsmöglichkeiten hat sich viel verändert, während man früher bei vielen Wettanbietern ausschließlich per Kreditkarte sein Konto aufladen konnte, gibt es heutzutage zahlreiche andere Optionen.

Am Samstag kommt es zum absoluten Topspiel in der Fussball Bundesliga, Tabellenführer Borussia Dortmund empfängt den FC Bayern im heimischem Signal Iduna-Park. Mit einem Sieg würde der BVB den Vorsprung auf die Münchner auf sieben Punkte ausbauen und einen großen Schritt in Richtung Herbstmeisterschaft machen. Die Vorfreude bei den Fans auf dieses Duell ist groß, auch vor dem Hintergrund, dass die Bayern aktuell eher in einer “Krise” stecken und viele damit rechnen, dass Dortmund, anders als in den Jahren zuvor, gute Chancen hat das Spiel zu gewinnen.

Der sportliche Reiz dieser Partie führt auch dazu, dass sicherlich zahlreiche Sportwetten auf diese Begegnung platziert werden. Auch wenn die Bayern am vergangenen Wochenende nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen Freiburg hinausgekommen sind und Dortmund als einzige Mannschaft in der Bundesliga unbesiegt ist, sehen viele Wettanbieter den Rekordmeister als Favoriten für dieses Duell. In München hingegen wollen Sie davon nichts wissen. Präsident Uli Hoeneß äußerte sich gestern nach dem 2:0-Erfolg in der Champions League gegen AEK Athen wie folgt dazu: “Wir müssen ein gutes Spiel machen und schauen, was rauskommt. Wir fahren nicht als Favorit nach Dortmund, sondern als Außenseiter.” Auch Ex-Dortmunder Mats Hummels möchte nichts von einer bayerischen Favoritenrolle wissen: “Es ist völlig wurscht ob wir Außenseiter, Favorit oder sonst was sind. Ich weiß nicht mal, was besser wäre.”

Sichere Einzahlungen für Online Wetten

Viele Fussballfans werden am Samstag sicherlich online eine Sportwette auf den “Klassiker” zwischen dem BVB und dem FCB platzieren. Das Online Wetten ist so komfortabel wie noch nie zuvor, via App hat man mit wenigen Mausklicks seine entsprechende Wette platziert. Auch in Sachen Einzahlungen ist es heutzutage deutlich einfacher geworden und auch in Sachen Zahlungsmöglichkeiten haben Wettkunden eine deutlich größere Auswahl. Egal ob E-Wallets wie PayPal, Kreditkarte oder die klassische Banküberweisung, es gibt viele Wege sein Wettkonto aufzuladen.

Wer Online wetten möchte, jedoch kein wirkliches Vertrauen in E-Wallets hat, kann auch über die paysafecard sein Guthaben aufladen. Die paysafecard hat sich in den vergangenen Jahren als innovatives und vor allem sicheres Zahlungsmittel etabliert. Egal ob Paysafe Casino oder beim Wetten, die paysafecard lässt sich variabel nutzen und einsetzen. Das erfreuliche an der paysafecard ist, man kann sie ganz einfach an vielen (lokalen) Verkaufsstellen kaufen. Egal ob Tankstelle, Kiosk oder im Supermarkt an der Kasse. Auf der paysafecard-Webseite kann per Suchfunktion ganz einfach die nächstgelegene Verkaufsstelle ausfindig machen. Egal welche Summe man aufladen möchte, es gibt verschiedene Karten: 10 Euro, 15 Euro, 20 Euro, 25 Euro, 30 Euro, 50 Euro und 100 Euro. Sobald man die Karte erworben hat, braucht man nur noch den 16-stelligen PIN beim Wettanbieter oder Online Casino eingeben und der Betrag wird sofort dem Konto gut geschrieben. Die paysafecard eignet sich vor allem für jene Kunden, welche keine Kreditkarte haben und auch nicht ihr Bankkonto benutzen möchten, um eine digitales E-Wallet aufzuladen.